Bastel-Traum Adventskalender | Türchen 11



Heute öffnet sich auf meinem Blog Türchen Nr. 11 des Bastel-Traum Adventkalenders mit einer kleinen Anleitung für ein Goodie, mit dem du entweder die Adventstafel verschönern oder den Kollegen im Büro eine kleine Freude machen kannst.



Um diese kleinen Tütchen nachzubasten brauchst du einen 15 * 15 cm großen Bogen Papier. Als erstes ziehst du eine Falzlinie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke  (Schritt 1) und faltest dann das Papier Ecke auf Ecke (Schritt 2).


Anschließend legst du zuerst die rechte Spitze ungefähr auf die Mitte der linken Seitenlinie (Schritt 3) und die linke Spitze legst du auf die rechte Seite (Schritt 4). Achte darauf, dass die oberen Seitenlinien nun waagerecht aufeinander liegen.

Jetzt wird nur noch die obere Ecke nach unten gefaltet ...

... und schon ist die kleine Tüte fertig. Wenn du die Falzlinien gründlich nachgezogen hast, brauchst du nicht einmal Kleber verwenden um die Tüte in Form zu halten.









Falls du noch Fragen hast, lass es mich in den Kommentaren wissen. Viel Spaß beim Nachbasteln.


Material
Stempel: Heartwarming Ho-ho-holidays, Friede, Freude, Lebkuchen (Create a Smile) 
Stanzen: Gestickte Grüße (Stampin UP)
Sonstiges: Spectrum Noir Marker

Kommentare

  1. Kerstin, dies eine wunderbare last Minute Idee :) Danke vielmals, dass Du dieses Jahr beim Adventskalender von bastel-traum so tatkräftig mitgemacht hast :) Liebe Grüsse Ute

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts